Associations

m4m18-fest-allxs-03.jpg

m4music

Festival, Conference & Demotape Clinic

m4m18-fest-allxs-03.jpg

Die Demotape Clinic ist der Nachwuchswettbewerb für Schweizer Popmusik des Migros-Kulturprozent. In den vier Kategorien Pop, Rock, Electronic und Urban vergibt die Jury den mit je 3'000 Franken dotierten Fondation SUISA Award. Der aussichtsreichste Künstler aus den vier Stilrichtungen erhält zusätzlich die Auszeichnung « Demo of the Year» und damit weitere 5'000 Franken.

Jessiquoi

Jessiquoi

Jessica Plattner aka Jessiquoi macht von der Produktion bis hin zum visuellen Auftritt alles selbst. Die Berner Künstlerin verbindet Electronica mit Hiphop und K-Pop, ihre bunten Shows lassen eine Vorliebe für Mangas und Videospiele durchschimmern. Im Mai veröffentlicht sie ihr Debüt-Album «Glitch Trigger».

Guy Mandon

Guy Mandon

Immer im Jetzt sein : Dieses Gefühl hat Guy Mandon auf «Stream» in rhythmischen Mundart-Texten und ausgetüftelten Synthie-Pop-Songs eingefangen. Sein Debütalbum ist eine Weiterentwicklung dessen, was der Aargauer Lucien Montandon in seinem Soloprojekt Octanone und mit der Band Alt F4 angefangen hat.

Black Tropics

Black Tropics

Druckvoll und erfrischend : Black Tropics machen Rock ohne viel Schnickschnack. Inspiration für ihren Sound zieht die 2017 in Lausanne gegründete Band aus dem Leben, der Kunst und fremden Kulturen. Im März erscheint ihr Debüt-Album, danach geht das Trio auf Tour durch die Schweiz und Europa.

Chris Karell

Kris Karell

Auch wenn seine erste EP «Love & Acceptance» grösstensteils in Toronto entstanden ist: Zuhause ist Chris Karell in Luzern. Dort arbeitet der 23-Jährige mit dem Produzenten Makufeel zusammen an seinen tiefgündigen Rap-Songs auf Englisch. Die Veröffentlichung der nächsten EP «The Space Between» steht kurz bevor.