2019-pph-verteilung-prov.jpg
2019-pph-verteilung-prov.jpg

Provisorische Hauptverteilung für Produzierende Phono 2018

Vergütungen für Nutzungen des vergangenen Jahres erfolgen provisorisch basierend auf den Verteilungen 2017

SWISSPERFORM hat kürzlich die Abrechnungsbriefe an die Berechtigten versendet. Berechnet wurden die Vergütungen für Nutzungen des vergangenen Jahres anhand der Vergütungen, die aus den nutzungsbezogenen Verteilungen 2017 resultierten (d.h. aus den Verteilungen anhand von Sendelisten).

Ende Juni 2020 wird SWISSPERFORM die ordentliche nutzungsbezogene Hauptverteilung 2018, basierend auf den bis dann eingegangenen Datenlieferungen, durchführen.
Die Vergütungen aus der provisorischen Hauptverteilung 2018 werden mit der ordentlichen Hauptverteilung 2018 und allfälligen späteren Verteilungen verrechnet.

Die inländischen Berechtigten, welche auch Vergütungen aus der umsatzbezogenen Verteilung 2018 zugute haben (Anteil aus den Privatkopie-Einnahmen), werden diese Ende dieses Jahres regulär auf Basis ihrer eingereichten Umsatzdeklarationen erhalten.

Bei Fragen unterstützt Sie die Mitgliederabteilung telefonisch unter 044 269 70 50 oder via info@swissperform.ch.

An der Verteilung der Vergütungen nehmen nur Mitglieder oder Auftraggeber von SWISSPERFORM teil. Sollten Sie den Mitgliedschaftsvertrag für Phono-Produzierende noch nicht unterzeichnet haben, melden Sie sich am besten gleich an auf www.swissperform.ch. Die Mitgliedschaft bei SWISSPERFORM ist kostenlos.


Link